Botolinumtoxin Injektionsbehandlung – Spannungskopfschmerzen an Stirn und Nacken

zur Behandlung bei Spannungskopfschmerzen aufgrund anhaltender muskulärer Verspannungen an Stirn und Nacken

Botulinumtoxin ist ein Bakterieneiweiß, das in der Lage ist die Reizleitung vom Nervensystem hin zur Muskulatur zu blockieren und je nach Dosierung die Muskelkraft und Muskelspannung abzuschwächen.

Muskelverspannungen sind eine häufige Ursache von Kopfschmerzen. Sie lassen sich nicht nur symptomatisch mit Schmerztabletten behandeln, sondern auch direkt durch Bekämpfung der auslösenden Ursache.

Neben Stressvermeidung und autogenem Training können verspannte Muskeln an Gesicht und Kopf durch die Injektion von Botulinumtoxin entspannt und damit Kopfschmerzen wirksam gelindert werden.

 

Link zum Hersteller

Link zu den Anwendern

Link zum Flyer

Stichworte zum Thema:  

Behandlungsstandorte

Leistungen zu diesem Thema können wir Ihnen an folgenden Standorten anbieten

Newsletter Anmeldung

Form