Heller Hautkrebs und seine Frühformen durch UV-Belastungen im Beruf

Wenn der Beruf im Freien über die Jahre das Hautkrebsrisiko erhöht ...

… dann kümmert sich der Berufsdermatologe und die gesetzliche Unfallversicherung um Ihr Problem.

Sonnenbelastungen im Beruf sollten wie Sonnenbelastungen in der Freizeit nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Über die Jahre kann die nicht ausreichend geschützte Haut einen chronischen UV-Lichtschaden erleiden, was zu einer Zunahme der Häufigkeit von hellem Hautkrebs, dessen Frühformen und Vorstufen kommen kann. 

Haut und Job. Anfang 2015 ist das Plattenepithelkarzinom, auch als spinozelluläres Karzinom, Spinaliom oder Stachelzell-Krebs bekannt, in die Berufskrankheitenliste aufgenommen worden. Später erfolgte dieses auch für die multipel und flächig auftretenden aktinischen Keratosen, den Vorstufen bzw. Frühformen des Plattenepithelkarzinoms. Damit haben die Versicherten nun den großen Vorteil, dass sich auch die Berufsgenossenschaft, d.h. die gesetzliche Unfallversicherung, um dieses Problem kümmert und kümmern muss.

Folgende Berufsgruppen sind der Sonne besonders ausgesetzt:  

Bauarbeiter, Straßenbauarbeiter, Landarbeiter, Gärtner, Vermessungstechniker, Forstarbeiter, Müllwerker, Kindergärtnerinnen, Sportlehrer, Bergführer, Glasreiniger, Fasadenreiniger und einige andere mehr.

Nach vielen Jahren im Beruf kann es bei diesen Berufsgruppen zu weitreichenden Hautschäden kommen, die die Hautkrebsentstehung begünstigen.

Sind Sie in einem der oben genannten Berufe tätig? Dann macht es Sinn, zumindest ein Mal im Jahr, seine Haut vom Dermatologen klinisch oder mit dem Dermatoskop,  besser noch mit Hilfe des digitalen Auflichtmikroskopes, untersuchen zu lassen. Bei Verdacht auf Zeichen eines Hautkrebses oder dessen Vorstufen und Frühformen erfolgt eine Meldung an die gesetzliche Unfallversicherung, um damit den Anspruch des Versicherten auf eine berufsgenossenschaftliche Versorgung und sekundäre Prävention zu sichern.

Neben operativen Maßnahmen können Vorstufen und Frühformen des hellen Hautkrebses auch laserchirurgisch und mittels der Photodynamischen Therapie wirksam und schonend behandelt werden.

Behandlungsstandorte

Leistungen zu diesem Thema können wir Ihnen an folgenden Standorten anbieten

Die besten Ergebnisse erreicht man durch sinnvolle Kombinationen unterschiedlicher Diagnoseverfahren und verschiedener, einzeln wirksamer Behandlungsmethoden.
Durch Kombination unterschiedlicher Behandlungsansätze reduziert man zudem unerwünschte Wirkungen und Risiken. Im Folgenden finden Sie wichtige Einzelleistungen und Kombinationsleistungen unserer Praxis. Unser unverbindliches analoges Leistungsbarometer soll Ihnen bei der Entscheidung eine Hilfe sein.

Einzelleistungen

MUSTER-LEISTUNG

Wirksamkeit-
Schmerzen-
Nachhaltigkeit-
Zeitbedarf-
Ausfallzeit-
Sitzungen-
Kosten je Sitzung-
Weitere Informationen

MUSTER-LEISTUNG

Wirksamkeit-
Schmerzen-
Nachhaltigkeit-
Zeitbedarf-
Ausfallzeit-
Sitzungen-
Kosten je Sitzung-
Weitere Informationen

MUSTER-LEISTUNG

Wirksamkeit-
Schmerzen-
Nachhaltigkeit-
Zeitbedarf-
Ausfallzeit-
Sitzungen-
Kosten je Sitzung-
Weitere Informationen

MUSTER-LEISTUNG

Wirksamkeit-
Schmerzen-
Nachhaltigkeit-
Zeitbedarf-
Ausfallzeit-
Sitzungen-
Kosten je Sitzung-
Weitere Informationen

MUSTER-LEISTUNG

Wirksamkeit-
Schmerzen-
Nachhaltigkeit-
Zeitbedarf-
Ausfallzeit-
Sitzungen-
Kosten je Sitzung-
Weitere Informationen

Kombinationsleistungen

Heller Hautkrebs und seine Frühformen durch UV-Belastungen im Beruf - Basics

Genauigkeit-
Aussagekraft-
Wirksamkeit-
Nachhaltigkeit-
Belastung-
Schmerzen-
Zeitbedarf-
Ausfallzeit-
Sitzungen-
Kosten je Sitzung-

Heller Hautkrebs und seine Frühformen durch UV-Belastungen im Beruf - Specials

Genauigkeit-
Aussagekraft-
Wirksamkeit-
Nachhaltigkeit-
Belastung-
Schmerzen-
Zeitbedarf-
Ausfallzeit-
Sitzungen-
Kosten je Sitzung-

Heller Hautkrebs und seine Frühformen durch UV-Belastungen im Beruf - Highlights

Genauigkeit-
Aussagekraft-
Wirksamkeit-
Nachhaltigkeit-
Belastung-
Schmerzen-
Zeitbedarf-
Ausfallzeit-
Sitzungen-
Kosten je Sitzung-

Newsletter Anmeldung

Form