Sonnenallergien und nicht-allergische Sonnenreizungen der Haut

Wenn im Frühjahr die Haut auf die ersten Sonnestrahlen reagiert ...

… sucht der Dermatologe nach äußeren und inneren allergischen und nicht-allergischen Einwirkungen, aber auch nach der Wirkung der Sonnenstrahlen selbst, als Ursache dieser Hauterscheinungen.

Entzündliche Hautreaktionen können viele Ursachen haben, die nicht sofort erkennbar sind. Unsere Haut hat nun mal begrenzte Ausdrucksmöglichkeiten. Ganz unterschiedliche Einflüsse auf die Haut führen zu gleichartigen Hauterscheinungen, wie Rötungen und Schuppungen.

Zur Klärung der Ursache ist es darum nötig, die Verteilung der Hautreaktionen auf der Hautoberfläche und die Entwicklung der einzelnen Hautveränderungen im Verlauf zu beobachten.

Eine symmetrische Verteilung auf der Hautoberfläche spricht für eine Ursache von innen, eine ungleichmäßige Verteilung für eine Ursache von außen. Es braucht viel Erfahrung und einen ganzheitlichen Blick auf den Patienten, um die verschiedenen Signale der Haut zu deuten. Die Haut gilt bekanntlich auch als Spiegel der Seele und der inneren Organe.

In manchen Fällen reicht eine Behandlung der Haut mit geeigneten Medikamenten und Pflegemitteln für die äußerliche Anwendung.

Kommt es aber zu wiederholten und zunehmend schwereren Hautreaktionen, so macht es Sinn, die auslösende Ursache einer Hautreizung durch geeignete Untersuchungen abzuklären z.B. durch Hautfunktionstestungen, Hautfunktionsmessungen und Allergietestungen an der Haut.

Kennt man die Ursache, kennt man in der Regel auch die Behandlung.

Hautentzündungen können Ausdruck typischer Hauterkrankungen sein, oder in Folge einer inneren Erkrankung, Stoffwechselstörung oder Medikamenteneinnahme entstehen.

Diese klinischen Untersuchungen können durch eine internistische, laborchemische und histologische Gewebeuntersuchung ergänzt werden. 

Neben einer Behandlung mit entzündungshemmenden und pflegenden Hautwirkstoffen stehen uns hierfür unterschiedliche medizintechnische Geräte zur Verfügung. Mit diesen können wir einerseits Wirkstoffe von außen in die Haut einschleusen, andererseits Entzündungsprozesse durch unterschiedliche Lichtqualitäten z.B. aus dem ultravioletten und infraroten Bereich lindern.

Bei dem Nachweis einer Sonnen-Allergie oder Intoleranz gegenüber UV-Licht kann eine wenige Monate vor der natürlichen Sonnenexposition durchgeführte Gewöhnungsbehandlung mit langsam aufsteigenden Dosen von UV-A- oder UV-B-Licht eine Linderung der Symptome durch ein sogenanntes UV-hardening führen.

UV-A-Licht für dabei zu einer schützenden Hautpigmentierung und das UV-B-Licht zu einer schützenden Lichtschwiele mit Verdickung der Hornschicht.

Geeignete Nahrungsergänzungsmittel u.a. mit Karotin können zusätzlich helfen.

Behandlungsstandorte

Leistungen zu diesem Thema können wir Ihnen an folgenden Standorten anbieten

Einzelleistungen

MUSTER-LEISTUNG

Wirksamkeit-
Schmerzen-
Nachhaltigkeit-
Zeitbedarf-
Ausfallzeit-
Sitzungen-
Kosten je Sitzung-
Weitere Informationen

MUSTER-LEISTUNG

Wirksamkeit-
Schmerzen-
Nachhaltigkeit-
Zeitbedarf-
Ausfallzeit-
Sitzungen-
Kosten je Sitzung-
Weitere Informationen

MUSTER-LEISTUNG

Wirksamkeit-
Schmerzen-
Nachhaltigkeit-
Zeitbedarf-
Ausfallzeit-
Sitzungen-
Kosten je Sitzung-
Weitere Informationen

MUSTER-LEISTUNG

Wirksamkeit-
Schmerzen-
Nachhaltigkeit-
Zeitbedarf-
Ausfallzeit-
Sitzungen-
Kosten je Sitzung-
Weitere Informationen

MUSTER-LEISTUNG

Wirksamkeit-
Schmerzen-
Nachhaltigkeit-
Zeitbedarf-
Ausfallzeit-
Sitzungen-
Kosten je Sitzung-
Weitere Informationen

Kombinationsleistungen

Sonnenallergien und nicht-allergische Sonnenreizungen der Haut - Basics

Genauigkeit-
Aussagekraft-
Wirksamkeit-
Nachhaltigkeit-
Belastung-
Schmerzen-
Zeitbedarf-
Ausfallzeit-
Sitzungen-
Kosten je Sitzung-

Sonnenallergien und nicht-allergische Sonnenreizungen der Haut - Specials

Genauigkeit-
Aussagekraft-
Wirksamkeit-
Nachhaltigkeit-
Belastung-
Schmerzen-
Zeitbedarf-
Ausfallzeit-
Sitzungen-
Kosten je Sitzung-

Sonnenallergien und nicht-allergische Sonnenreizungen der Haut - Highlights

Genauigkeit-
Aussagekraft-
Wirksamkeit-
Nachhaltigkeit-
Belastung-
Schmerzen-
Zeitbedarf-
Ausfallzeit-
Sitzungen-
Kosten je Sitzung-

Newsletter Anmeldung

Form